Category: Parteien

Es ist wirklich kein Geheimnis, dass es diese Leute

Es ist wirklich kein Geheimnis, dass es diese Leute in jeder Partei gibt. In einigen werden sie sogar zu Präsidenten des Inlandsgeheimdienst ernannt oder sie erklären sich zu Parteien der Rechtsstaatlichkeit und handeln regelmäßig rechtswidrig. Aber die Mitte muss wieder ablenken

Die ist an den gleichen Maßstäben zu messen wie alle

Die ist an den gleichen Maßstäben zu messen wie alle anderen Parteien. Wer seinen Kurs erst nach einer Niederlage ändert, ist nicht sonderlich glaubwürdig. Das gilt besonders für die ohnehin nicht glaubhafte Abgrenzung nach rechtsaußen.

Ich finde es super, dass auch endlich die Tagesschau

Ich finde es super, dass auch endlich die Tagesschau Konzepte wie 30h-Woche aufgreift und dadurch Themen wie Arbeitszeitverkürzung wieder mehr Beachtung bekommen! Das muss endlich eine der Forderung linker Gewerkschaften und Parteien werden

Herr wir sind keine , wir sind ein , in dem die Rechte

Herr wir sind keine , wir sind ein , in dem die Rechte des , der und der , aber auch die der genau festgelegt sind! Und es kann nicht jede völlig losgelöst von der agieren!

Wir brauchen dringend eine Gesellschaft, in der man

Wir brauchen dringend eine Gesellschaft, in der man ohne Angst verschieden sein kann. Und die ist mit den bürgerlichen Parteien in Deutschland nicht zu machen. Das haben die Entwicklungen in Thüringen noch einmal deutlich gezeigt. Darum . Jetzt erst recht!

Mit jedem Nazivergleich v. Politikern, welche d. demokr.

Mit jedem Nazivergleich v. Politikern, welche d. demokr. MP-Wahl Thüringen in die Nähe der Machtergreifung d. Nazis durch Straßenterror, Mord u Parlamentsblockaden durch SA rückten, verliere ich Vertrauen in die etablierten Parteien u wird mir d. AfD 1 Stück sympathischer.

Für die Weimarer Republik galt: Wenn es darauf ankam,

Für die Weimarer Republik galt: Wenn es darauf ankam, war auf die „bürgerlichen“ Parteien kein Verlass. Gilt das inzwischen wieder? – Ein Debattenbeitrag zur Skandalwahl in

Endlich ist es soweit, nun haben die die Parteien ein

Endlich ist es soweit, nun haben die die Parteien ein Schlag ins Gesicht bekommen. Der Aufschrei ist groß. Wunderbar. Hätte man eine Bürger freundliche Politik betrieben und nicht den so unsozial abgezockt wäre alles an-. ders

Der Bund der schlägt die Begrenzung von im auf 500

Der Bund der schlägt die Begrenzung von im auf 500 vor. Das habe ich schon nach der letzten Wahl hier auf TW gesagt. Dazu jede Partei die mindestens 1 – 5% erhalten hat, einen Sitz. So werden auch kleine Parteien gehört!

Wieso beschäftigen sich nur mit ihrer eigenen Partei?

Wieso beschäftigen sich nur mit ihrer eigenen Partei? Nur weil der linke Flügel der noch kein Bettvorleger geworden ist und Koalitionen mit den Lobbyisten der etablierten Parteien gefährden könnte?