Category: Gedenken

“Das Gedenken ist unersetzlich, denn es hilft uns,

“Das Gedenken ist unersetzlich, denn es hilft uns, die Essenz des Bösen zu erkennen. Nicht aber seine Form. Es braucht Wachsamkeit. Wir können von den Opfern nicht länger erwarten, dass sie uns vor uns selbst retten.”

Bürger von Deutschland: Lasst Euch nicht ständig Schuld

Bürger von Deutschland: Lasst Euch nicht ständig Schuld einreden.. Gedenken an diese unheilvolle Zeit..ja.. aber keine Indoktrinierung ala Merkel Sozialismus in unseren Schulen !

Erinnern ohne Zeitzeugen: „Die Toten leben in uns weiter“

Erinnern ohne Zeitzeugen: „Die Toten leben in uns weiter“ — Michael Wolffsohn spricht im Interview über die Erinnerung an , über ritualisiertes Gedenken – und in der heutigen Gesellschaft. u.a.

Jeden Tag wieder dafür einstehen: 75 Jahre ohne Krieg.

Jeden Tag wieder dafür einstehen: 75 Jahre ohne Krieg. mit und hoffentlich ohne peinliche Störer. Wie das Gedenken an die Zerstörung Dresdens am 13. Februar abläuft

leere Worte wenn man bedenkt, dass jährlich mehr abgetrieben

leere Worte wenn man bedenkt, dass jährlich mehr abgetrieben werden als….? Steinmeier bei Holocaust-Gedenken in Yad Vashem: „Nie wieder!“ – Vatican News

Ich gedenke Jakob Cohen. Treten Sie Yad Vashems IRemember

Ich gedenke Jakob Cohen. Treten Sie Yad Vashems IRemember Wall bei und gedenken Sie dem Namen eines Holocaust-Opfers

Nicht nur der israelische Ministerpräsident Nentanjahu,

Nicht nur der israelische Ministerpräsident Nentanjahu, sondern auch der israelische Präsident Rivlin waren auf dieser “Privatparty” vorher, dem Gedenken und Einweihung des Gedenken an Leningrad. Warum schreibt die tagesschau also nur Nentanjahu?